Aktuelles

21.03.2020 Winfried Aldenhoven zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Aktuelles
Aktuelles >> Aktuelles

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Spvgg 1904/25 Nickenich e.V. wurde der ausscheidende Vorsitzende Winfried Aldenhoven nach 30jähriger Vereinsarbeit , davon 17 Jahre als Vorsitzender, zum Ehrenvorsitzender ernannt.

Winfried Aldenhoven kam 1990 als Jugendleiter in den Vorstand. Im Jahre 2003 wurde er zum Vorsitzenden gewählt. Da Kandidaten fehlten, übte er teilweise gleichzeitig neben dem Amt des Vorsitzenden auch das des Jugendleiters Fußball aus. Er kann somit auf eine drei Jahrzehnte lange Vorstandsarbeit zurückblicken. Dies spiegelt sich auch in seinen vielen Ehrungen wieder, die er von den Fachverbänden erhalten hat.

So erhielt er 2000 eine Auszeichnung für hervorragende Jugendarbeit im Verein durch den Fußballkreis Rhein-Ahr. Ebenfalls in 2000 den Ehrenbrief des FVR, in 2004 die Ehrennadel in Bronze vom Sportbund Rheinland (SBR), 2020 wurde er mit dem Ehrenpreis der VGV Pellenz ausgezeichnet, 2012 mit der Ehrenamtsuhr des DFB, 2015 erhielt er die Ehrennadel in Silber vom Fußballverband Rheinland und 2016 vom SBR und zuletzt in 2017 die DFB Verdienstnadel.

Der Vorstand der Spvgg 1904/25 Nickenich e.V. bedankt sich im Namen des gesamten Vereins bei Winfried Aldenhoven und ernennt ihn in Anerkennung seiner jahrelangen geleisteten Vorstandsarbeit zum Ehrenvorsitzenden. In all den Jahren wurde er immer durch seine Ehefrau Maria tatkräftig unterstützt. Daher gilt auch ihr ein besonderer Dank.

v.l.n.r.: Kassierer Michael Krings, 1.Vorsitzender Björn Besse, Winfried und Maria Aldenhoven, Geschäftsführer Rudi Vogel

 

Zurück
print