Berichte 2014

Berichte 2014

5 Tage 5-mal Marathon

Laufen 2014
Berichte 2014 >> Laufen 2014

5 Tage 5-mal Marathon 5mal helfen

Eigentlich waren es sechs Marathons, denn schon auf der Hinfahrt ins Münsterland legte Dietmar in Bergkamen einen Stopp ein, und nahm am dortigen Panorama-Marathon teil. Die Strecke verlief über die Halde Großes Holz. Sie ist eine rekultivierte  und landschaftlich gestaltete Bergehalde des Bergba in Bergkamen und wurde 10 mal durchlaufen und war mit 800 HM anspruchsvoll.

Im Zielbereich wurde noch eine Stärkung zu sich genommen und schon ging die Laufreise weiter nach Rheine in die Jugendherberge, welche die ersten 3 Tage das Nachtquartier sein sollte.

Tags drauf begann der Spendenlauf. 5 Marathons in 5 Tagen für die Aktion „ Kleiner Prinz e.V.“ Der Lauf fand vom 13.- 17 April 2014 statt und wurde von Volker Meyer-Carlstädt mit seinen Helfern hervorragend organisiert.

Die Lauftreffs von Rheine, Emsstetten, Warendorf, Münster und Oelde markierten ihre eigenen Laufstrecken von 6 bis 10 km Streckenlänge, welche dann 4 oder 7 Mal mit Pendelstrecke gewalkt oder gelaufen wurden. Einige der Ortsvereine beteiligten sich mit einigen Laufrunden, mancher Läufer/In machte seinen ersten Marathon für einen "Guten Zweck". Mit Streckenführungen durch den Schlosspark in Rheine, am Zoo und an Salinen vorbei oder in Münster am Dortmund-Ems Kanal entlang wurde jeder Marathon ein schöner Landschaftslauf. Es waren immer ca. 30 Sportler an der Startlinie. Dietmar und 12 andere Läufer/In finishten alle 5 Marathons, andere nur einen Marathon oder nur eine Teilstrecke. Startgeld wurde keins erhoben, denn jeder konnte nach seinem Ermessen einen Geldbetrag in den Spendentopf werfen. Mit insgesamt 2.200,- Euro kam eine schöne Spendensumme zusammen.

Nach einem Jahr Pause wird das Projekt 2016 weitergehen und man wird das eine oder andere bekannte Gesicht wiedersehen um „ laufend zu helfen“.

 

 

 

Dietmar Mintgen und Walker der „Extra Klasse“ W. Mütze (NL).

 

 

Zurück
print